Ergänzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinsichtlich der anhaltenden Corona-Pandemie

1. Absage von Veranstaltungen durch ProDidakt:

Die Teilnahme am Seminar erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen.

Wir behalten uns vor, ein Seminar aufgrund der Allgemeinverfügung eines Bundeslandes abzusagen, oder zu verschieben.

Sollte sich die Allgemeinverfügung, oder der Quarantänestatus des Hotels sowie der Region, vor oder während eines Seminars ändern und somit das Seminar nicht, oder nicht weiter stattfinden können, wird dieses an einem anderen Ort oder zu einem anderen Zeitpunkt fortgesetzt. Ort und Datum wird Ihnen schnellstmöglich mitgeteilt.

Auf unseren Seminaren erhalten Sie eine Einverständniserklärung, die Sie wahrheitsgemäß ausfüllen müsssen. Ansonsten sehen wir uns gezwungen, Sie mit sofortiger Wirkung vom Seminar auszuschließen.

Sollten Sie sich während eines Seminars nicht an die Hygienemaßnahmen halten, sehen wir uns gezwungen Sie nach Hause zu schicken.

2. Rücktritt von der Veranstaltung durch den Teilnehmer

Durch die Stornierung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entstehen Ihnen keine Kosten. Bei Nichterscheinen zum Seminar, ohne vorherige schriftliche Stornierung, oder einer schriftlichen Stornierung außerhalb der kostenfreien Stornierungsfrist, werden die vollen Seminar- und Hotelkosten (Seminargebühr, Hotelkostenpauschale, Verpflegungs-/Tagungspauschale pro Seminartag) in Rechnung gestellt.

Auch bei der Anreise eines Teilnehmers aus einem Risikogebiet zu einem Seminar von ProDidakt, gelten die oben genannten Stornierungsbedingungen.

Sollte der Seminarort in einem „Corona Risikogebiet“ – also eine Stadt oder einem Landkreis mit einem Inzidenzwert von min. 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen – liegen, gelten ebenfalls die oben genannten Stornierungsbedingungen.

3. Änderungsvorbehalte

Wir sind berechtigt, organisatorische Änderungen oder Abweichungen (aufgrund von Corona) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für Sie nicht wesentlich verändert. Hierzu zählt auch die eventuelle notwendige Verschiebung des Seminarortes im regionalen Umkreis vor dem Seminar. (Z.B. aufgrund von Entstehung eines „Corona Risikogebietes“ im Seminarort.)

4. Erkrankung oder positiver Corona Test

Sie sind verpflichtet sich bei Antritt eines Seminars, uns, bis 2 Wochen nach einem Seminar, zu informieren, falls Symptome einer Corona Erkrankung auftreten sollten. Dies wird außerdem auf jedem Seminar schriftlich (mit unterschriebenem Risikoformular des Teilnehmers) festgehalten.

Sollten Sie vor der Anreise Symptome einer Corona Erkrankung aufweisen, oder der freiwillig durchgeführte Covid-19-Schnelltest für Laien positiv sein, bleiben Sie bitte Zuhause und Informieren uns unverzüglich. Sie erhalten eine Gutschrift für das versäumte Seminar, sobald Sie uns einen Nachweis zur behördlich angeordneten Quarantäne erbracht haben. Die Kosten für die Verpflegung und Übernachtung werden in Rechnung gestellt, insofern eine kostenfreie Stornierung beim Seminarhotel nicht mehr möglich ist.

Sollten Sie trotz bekannter Corona Symptomatik zum Seminar erscheinen, sind wir dazu berechtigt, Sie von der Veranstaltung auszuschließen und rechtliche Schritte gegen Sie einzuleiten.

Stellen Sie fest, dass Sie Symptome auf dem Seminar entwickeln, bleiben Sie bitte auf Ihrem Zimmer und informieren von dort aus die Seminarbegleitung. Die weiteren Schritte werden dann persönlich besprochen.

5. Schadensersatzansprüche

Die ProDidakt GmbH ist hinsichtlich eines Schadensersatzes nicht für etwaige Mehrkosten, welche durch den Besuch eines Seminares entstehen können, haftbar zu machen. Dies bezieht sich u.a. auf folgende Punkte:

  • Fahrtkosten in jeglicher Art
  • Ausgleich bei Ausfall der Arbeitskraft durch eine mögliche Infektion auf dem Seminar
  • Seminar- und Hotelkosten bei vorzeitiger Abreise vom Seminar, aufgrund von Symptomen oder nicht Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen
  • Seminar- und Hotelkosten bei vorzeitiger Abreise vom Seminar, aufgrund von Veranstaltungsabbruch durch das Seminarhotel.

6. Kostenerstattungen bei vorzeitiger Abreise

Ein Anspruch auf anteilige Kostenerstattung (Seminar- sowie Hotel- und Verpflegungskosten) bei vorzeitiger Abreise vom Seminar, z.B. aufgrund von Veranstaltungsabbruch durch das Seminarhotel, auftretende Symptome oder das nicht wahrheitsgemäße ausfüllen der Einverständniserklärung sowie nicht Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen, besteht nicht.

Ein Anspruch auf anteilige Kostenerstattung besteht auch dann nicht, wenn eine vorzeitige Abreise, aufgrund von Corona Symptomentwicklung bei einem Referenten, notwendig ist.

7. Allgemeine Hinweise bzgl. COVID-19

Beachten Sie bitte unsere Hygienemaßnahmen, sowie die des Hotels.

Alle Regelungen werden regelmäßig von uns angepasst.

Alle Informationen und Hygienemaßnahmen von uns zum Thema Corona finden Sie hier: https://www.prodidakt.de/corona

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Seminaranmeldung

Die Seminaranmeldung erfolgt durch Übermittlung Ihres ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeformulars entweder per Telefax oder auf dem Postweg. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, die Buchung über unser Online-Anmeldeformular zu erstellen. Die Bestätigung der Anmeldung per Aktivierungslink, bestätigt die getätigte Anmeldung. Die Anmeldung ist verbindlich. Unmittelbar nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung. Etwa 4 Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie von uns Ihre persönliche Bestätigung des Seminartermins (schriftliche Seminarbestätigung) zusammen mit allen Informationen, Daten und ggfs. weiteren Unterlagen zu Ihrem Seminar.

Beachten Sie dazu unsere 4-Schritte unter www.prodidakt.de/service/vier-schritte-zum-seminarbesuch/

Gerne reservieren wir Ihnen schon vorab unverbindlich einen Platz, rufen Sie uns dazu einfach unter der kostenlosen Hotline 0234 68757360 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@prodidakt.de. Unsere Seminarangebote richten sich an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

2. Anmeldestornierung / Seminarabsage

Sollten Sie gezwungen sein, Ihr bereits gebuchtes Seminar zu stornieren, bitten wir Sie um eine umgehende schriftliche Benachrichtigung. Durch die Stornierung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entstehen Ihnen keine Kosten. Bei Nichterscheinen zum Seminar, ohne vorherige schriftliche Stornierung, oder einer schriftlichen Stornierung außerhalb der kostenfreien Stornierungsfrist, werden die vollen Seminar- und Hotelkosten (Seminargebühr, Hotelkostenpauschale, Verpflegungs-/Tagungspauschale pro Seminartag) in Rechnung gestellt. Statt einer Stornierung besteht die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zum Seminar zu benennen, wodurch eventuelle Stornokosten vermieden werden. Bei Vorliegen wichtiger Gründe (z.B. Erkrankung des Referenten, zu geringe Teilnehmerzahl) behält sich ProDidakt vor, das Seminar oder einzelne Buchungen zu stornieren. Bereits entrichteten Zahlungen werden in diesem Fall zurückerstattet, weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind für diesen Fall jedoch ausgeschlossen.

3. Teilnahmekosten

Unsere Teilnahmekosten (Seminarkosten + Hotelkostenpauschale + Verpflegungs-/Tagungspauschale pro Seminartag) verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. und sind nach Erhalt der Rechnung sofort und ohne Abzug fällig.

In den Seminarkosten sind die Planung und die Durchführung des Seminars enthalten, ebenfalls davon umfasst, ist die Betreuung vor Ort sowie entsprechende Begleitmaterialen.

Bei einer Übernachtung im Hotel entsteht pro Seminarteilnehmer eine Hotelkostenpauschale in Höhe von 99,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt für jede Übernachtung.

Pro Seminartag berechnen wir für jeden Seminarteilnehmer eine Verpflegungs-/Tagungspauschale in Höhe von 64,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.

4. Hotelreservierung / unsere Leistungen

Wir übernehmen auf Wunsch für alle Teilnehmer die Zimmerreservierung im Tagungshotel.

Der Arbeitgeber ist gesetzlich verpflichtet, nicht nur die Seminargebühren, sondern auch die Kosten für das Hotel nebst Verpflegung zu tragen.

Weiterhin können Sie in unserer Anmeldung Sonderwünsche (wie Raucher-/Nichtraucherzimmer, Vegetarier, Allergiker, etc.) angeben.

a) Teilnahme an Seminaren inkl. Übernachtung im Tagungshotel

In der Hotelkostenpauschale sind die Übernachtung mit Frühstück, in der Verpflegungs-/Tagungspauschale das Mittagessen, etwaige Pausensnacks, Tagungsgetränke und das Abendessen enthalten.

Zum Mittagessen und zum Abendessen erhält der Seminarteilnehmer jeweils 1 Getränk.

Der letzte Seminartag endet mit dem Mittagessen, anstelle oder auf  Wunsch und Bedarf mit einem Lunchpaket .

b) Teilnahme an Seminaren ohne Übernachtung im Tagungshotel

Sollten Sie nicht im Hotel übernachten, sind in der Verpflegungs-/Tagungspauschale pro Seminartag das Mittagessen inkl. 1 Getränkes, die Tagungsgetränke sowie etwaige Pausensnacks enthalten. Der letzte Seminartag endet auch hier mit dem Mittagessen, auf Wunsch erhalten Sie anstelle dessen ein Lunchpaket.

5. Seminarinhalte / Seminarzeiten

Die Seminarzeiten sowie der sonstige Ablauf des Seminars ergeben sich aus den persönlichen Seminarunterlagen. ProDidakt behält sich vor, notwendige inhaltliche und/oder organisatorische Änderungen vor oder während der Seminarveranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Gesamtcharakter des Seminars nicht wesentlich ändern. Im Bedarfsfall ist ProDidakt berechtigt, den zunächst vorgesehenen Referenten durch gleich qualifizierte Personen zu ersetzen. ProDidakt behält sich vor, die Seminarzeiten zu ändern und insbesondere am letzten Seminartag die Dauer zu verkürzen, sofern die Unterrichtszeit im Vorfeld bereits erbracht wurde. Die Seminarinhalte, teilweise auch die Seminarskripte werden durch unsere Referenten eigenverantwortlich ausgeführt.

6. Fanshop-Punkte

Prämienpunkte werden nur vergeben, wenn das Seminar stattfindet. Im Falle, dass das Seminar – egal, ob durch ProDidakt und/oder durch den Teilnehmer und egal aus welchem Grund – abgesagt und/oder storniert wird, besteht kein Anspruch auf Auskehr der Punkte. Die Vergabe der Prämienpunkte richtet sich nach folgenden Bedingungen:

a) Anmeldeprämie

Prämienpunkte für die Anmeldung erhält der Teilnehmer, wenn er an dem entsprechenden Seminar teilgenommen hat.

b) Frühbucherpunkte

Prämienpunkte für Frühbucher erhält der Teilnehmer, wenn seine Anmeldung zu dem Seminar mindestens 3 Monate vor Seminarbeginn bei ProDidakt eingegangen ist und der Teilnehmer an dem entsprechenden Seminar  teilgenommen hat.

c) Neukundenempfehlung

Prämienpunkte für Neukundenempfehlung erhält der Empfehlende, wenn der angemeldete geworbene Seminarteilnehmer bisher an keinem ProDidakt-Seminar teilgenommen hat. Für einen Anspruch auf Erhalt der Prämienpunkte muss der persönliche Empfehlungscode(….) der empfehlenden Person zwingend auf/in der schriftlichen Seminaranmeldung vermerkt sein.

d) Altkundenempfehlung

Prämienpunkte für Altkundenempfehlung erhält der Empfehlende, wenn der angemeldete, geworbene Teilnehmer bereits 1 oder mehrere ProDidakt-Seminar besucht hat und er an dem empfohlenen Seminar teilgenommen hat. Für einen Anspruch auf Erhalt der Prämienpunkte, muss der persönliche Empfehlungscode(….) der empfehlenden Person zwingend auf/in der schriftlichen Seminaranmeldung vermerkt sein.

Irrtümer und Änderungen sind vorbehalten.

7. Haftung

Die Teilnahme am Seminar erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Während der Seminarzeiten sind die Teilnehmer über den jeweiligen Arbeitgeber gesetzlich Unfallversichert. In der seminarfreien Zeit und während der Aktivitäten im Rahmen des Programmes besteht dieser Versicherungsschutz nicht. Die Haftung von ProDidakt beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

8. Kostentragung im Streitfall / rechtliche Durchsetzung

ProDidakt tritt mit den Kosten der gesamten Seminarveranstaltung in Vorleistung. Im Falle des Streits um die Teilnahme am Seminar oder die Zahlungsverweigerung durch den Arbeitgeber ist es Aufgabe des Betriebsrats, sich um die Übernahme der Schulungskosten durch den Arbeitgeber zu kümmern. Dazu hat der Gesetzgeber den Betriebsrat das Recht eingeräumt, diese ggfs. im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren durchzusetzen. Sollte der Betriebsrat kein Beschlussverfahren einleiten, verpflichtet er sich bei Verzug des Arbeitgebers mit der Rechnungsbegleichung für das Seminar nach der ersten Mahnung, seinen Freistellungsanspruch gegenüber dem Arbeitgeber gem. § 37 Abs. 6 i.V.m. § 40 BetrVG an ProDidakt abzutreten.

9. Datenschutz

Die freiwilligen Angaben werden von ProDidakt ausschließlich für die Seminarabwicklung und für Informationszwecke benutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie keine Informationen wünschen und von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten – E-Mail: dsb@prodidakt.de.

Die ProDidakt GmbH ist dazu berechtigt, auf Anforderungen der Seminarhotels, personenbezogene Daten, wie z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, zur eventuellen Nachverfolgung von Infektionsketten an diese weiterzuleiten.

10. Gerichtsstand / Veranstalter

Veranstalter und Vertragspartner ist stets die ProDidakt GmbH, Dr.-Ruer-Platz 4, 44787 Bochum. Für unsere Seminare gelten ausschließlich die Seminarbedingungen der ProDidakt GmbH. Der allgemeine Gerichtsstand richtet sich nach dem Firmensitz und ist Bochum.

11. Steuerrecht und Compliance-Richtlinien

Die ProDidakt Fanshop- und Prämienprodukte stellen einen unterstützenden Teil der Betriebsratsarbeit dar. Das sind u.a. digitale und auch sonstige Arbeitsmittel für die moderne Betriebsratsarbeit sowie Produkte zur Unterstützung des betriebsrätlichen Alltags. Wie die Seminarunterlagen
(z.B. die Gesetzessammlung), sind auch die ProDidakt Fanshop- und Prämienprodukte nicht für die private Verwendung einzelner BR-Mitglieder, sondern für die Arbeit des gesamten BR-Gremiums bestimmt. Da das rechtliche Eigentum beim Arbeitgeber verbleibt, haben Sie durch die ProDidakt Fanshop- und Prämienprodukte keinen geldwerten Vorteil und werden auch nicht durch ein Geschenk begünstigt.